YogaLates

YogaLates ist eine von mir erdachtes, langjährig praktiziertes Konzept der aktiven Körperpflege im wahrsten Sinne, die Ihren Ursprung in den Ashtanga, Hatha, B. K. S. Iyengar und Kundalini-Yoga-Stilen und bei Joseph Hubert Pilates hat. Die Übungen gymnastizieren und formen den Körper. YogaLates ist eine praktische Schulung des Körpers und pflegt die Seele. Durch die Erhöhung der Körperwahrnehmung, der Verbesserung der Feinmotorik, der Kondition und vor allem der körperlichen und auch geistigen Flexibilität, gelangen Sie vermehrt zur innerer Ruhe und Nervenstärke, die Sie spüren werden.

Wie wirkt YogaLates

Die Rückenmuskulatur wird gefordert und dadurch gekräftigt. Auch die bei vielen Frauen  vorkommenden Wechseljahresbeschwerden im Klimakterium reduzieren sich oft sehr. Sie lernen sich zu entspannen und erleben dadurch eine Life-Body-Balance. Die Körperübungen  beruhigen oder beleben den Geist, je nachdem welche Körperhaltungen  eingenommen werden. Dabei richten wir uns nach der persönlichen Grundkonstitution und auch der aktuellen Tagesform. Auch die Jahreszeit entscheidet mit, ob wir mehr wärmende oder eher kühlende Bewegungsabläufe üben werden. Es bedarf dafür keiner Vorkenntnisse noch eine besonderen physischen Konstitution oder auch Kondition, um jederzeit und in jedem Alter, mit der "Körper-Bewußtseins-Schulung" zu beginnen.

Entspannt Mutter werden mit YogaLates

Ab sofort biete ich auch den YogaLates-Kurs “Entspannt Mutter werden und den YogaLates-Kurs „Kraftschöpfen nach der Geburt“ an. Yoga und Schwangerschaft- Wie passt das zusammen? Eine werdende Mutter ist physisch und emotional besonders gefordert. Yoga hilft uns Frauen dabei, mit den außergewöhnlichen körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft besser umgehen zu können. Wir entwickeln dabei ein positives Körpergefühl und können dadurch die Schwangerschaft und die Geburt bewusster und aktiver erleben. So ganz „nebenbei“ verbessern wir die Kraft, die Ausdauer und das Körpergefühl. Wir beugen aktiv Haltungsfehlern vor, und können typische Schwangerschaftsbeschwerden reduzieren. Wir lernen und erfahren, uns selbst mehr zu zutrauen und Ängste zu überwinden.

Kraftschöpfen nach der Geburt

Nach der Schwangerschaft hilft uns Yoga bei der Regeneration unseres Körpers durch besondere Entspannungs,- und Kräftigungsübungen. Wir lernen mit den neuen Lebenssituationen und dadurch häufigen nervalen Belastungen entspannter umzugehen. Durch die geringe Schüleranzahl ist eine ausreichende Betreuung der Yogaübenden gewährleistet. Ich habe die Zeit, auf meine Schüler individuell einzugehen. Sie würden sich wundern, was auch selbsternannte unsportliche Menschen nach einiger Zeit für sich, in jeder Hinsicht, erreichen.