Über mich

Ich wurde in den Siebzigern in Bonn geboren und bin im Rheinland aufgewachsen. Nach Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung habe ich mein Abitur auf dem zweiten Bildungsweg nachgeholt und "viel ausprobiert". Ich war zunächst als Einzelhandelskauffrau, dann als Sekretärin beschäftigt. 

Parallel dazu war ich als Liz. Fitnessstudioleiterin und Groupfitness-Trainerin sowie als Hauswirtschafterin in Bonn tätig. In den neunzigern habe ich geheiratet, wurde sehr früh Mutter eines Sohnes und später glücklich geschieden.

Ende der Neunziger Jahre, nach einer längeren Krankheitsphase, fing ich an mich für alternative Heilverfahren zu interessieren. Daraufhin machte ich mehrere Aus- und Fortbildungen in Naturheilkunde und alternativen Heilbehandlungen wie Japanische Akupressurbehandlung, Siamische Meridiantherapie, Reiki-Therapie nach Dr. Usui und eine Fortbildung zum Ernährungscoach nach Dr. Hay. Seit Mitte 2000 habe ich als Yogalehrerin und Entspannungstrainerin im Raum Köln Bonn gearbeitet. 

Ab 2007 belegte ich ein Heilpraktikerstudium in Köln, machte 2010 das Heilpraktikerstudium für Psychotherapie und wurde 2012 in Krefeld als Heilpraktiker für Psychotherapie zugelassen. Ebenso beendete ich 2012 die Fachausbildung an der RCA/Universität Essen in Professioneller Trauerbegleitung und Verlustbewältigung.

Im Jahr 2015 habe ich eine Ausbildung zum klass. Hypnotiseur (IHM) durchlaufen. Für 2016 stehen weitere hypnotherapeutische Fachfortbildungen an.

 

In meiner Freizeit interessiere ich mich für gute mediterane Küche, Katzen, Kunst und Kultur. Gelegentlich jogge ich auch gerne durch die angrenzende Natur.

Meine Philosophie

Schon immer habe ich mich mit dem menschlichen Körper, dessen Gesundheit und der damit verbundenen Freude beschäftigt, und diese zuerst unbewusst am eigenen Leib durch verschiedene Körperarbeiten erfahren, später denn gezielt erlernt und bei meinen Klienten angewandt.

Lebenskrisen, Scheidung, Krankheit, Arbeitslosigkeit sind Themen, mit denen ich mich auch persönlich auseinandersetzen musste. Doch diese Umstände habe ich als Herausforderungen gesehen und sie auch so überwunden. Mittlerweile weiß ich, dass es die Balance von Körper und Seele ist, die uns einen zufriedenen Geist und einen vitalen Körper schenkt.

Meine langjährigen Erfahrungen mit Körperarbeit und Entspannungsmethoden sowie psychologische und therapeutische Studien brachten mich dazu, die therasoma Praxis ins Leben zu rufen und für meine Lebensberatung zu nutzen.